FB-Selbstmord-Button

Facebook hat eine neue Funktion eingeführt: Den Selbstmord-Button!

Zugegeben, diese Überschrift klingt etwas reißerisch, trifft aber eigentlich genau den Punkt.

Sollten Nutzer einen Statusbeitrag eines “Freundes” entdecken, in dem suizidale Tendenzen erkennbar sind (oder sogar ein beabsichtigter Selbstmord angekündigt wird), so kann in diesen Krisenfällen ein Melde-Button angeklickt werden.
Diese Funktion wird allerdings erst nach und nach in den USA eingeführt. Deutsche Nutzer müssen sich noch etwas gedulden.

Der eventuell gefährdete Freund erhält dann von Facebook eine Nachricht mit entsprechenden Hilfeangeboten:

Selbstmord-Button Facebook

Quelle: Facebook

 Frei übersetzt:
“Hallo [Name], ein Freund denkt, dass du eventuell in Schwierigkeiten bist und hat uns gebeten, einen Blick auf deinen letzten Statusbeitrag zu werfen.”
Weiter heißt es:
“Du bist uns wichtig, daher möchten wir dir Unterstützung anbieten, falls du sie benötigst. Du bist nicht alleine! Wir helfen jeden Monat vielen Menschen.”
Es folgt die Frage, was der Nutzer tun möchte: Mit jemandem -einem Freund oder Berater- sprechen, oder Unterstützung in Form von helfenden Hinweisen für die schwierige Situation bekommen.
Facebook arbeitet hier auch mit verschiedenen Hilfsorganisationen (staatlich und privat) zusammen, um professionelle Hilfsangebote zu gewährleisten.

Um es noch einmal zu verdeutlichen:
Den Button betätigt ein Freund, nicht derjenige, der selbst in Gefahr ist!
Facebook möchte so eine professionelle Unterstützung und Hilfe gewährleisten. Denn: Nicht alle “Freunde” können selbst mit dem Betroffenen reden oder chatten. Denn sie sind zumeist nicht psychologisch geschult und zudem in vielen Fällen einfach mit der Situation überfordert!

In Deutschland besteht weiterhin vorerst nur die Möglichkeit, über die entsprechende Hilfefunktion Tipps und Telefonnummern von Hilfediensten zu erhalten:

FB Hilfe - vorstheim.net

Quelle: Facebook (Screenshot)

 Der Facebook-Selbstmord-Button (was für ein Wort…) wird in diversen Foren durchaus lebhaft und kontrovers diskutiert.

In den USA hat FB die ersten Testphasen bereits im März 2015 begonnen.

Wie steht ihr / stehen Sie dazu?

 

Tags: , , , ,

No comments yet.

Hinterlasse eine Antwort

CommentLuv badge